Inspiration & Tipps, Unsere Hochzeit

[Details] Unsere Candy-Bar

Heute möchte ich euch unsere Candy Bar genauer zeigen – denn auf die habe ich mich mit am meisten gefreut und die Planungen dafür haben mir so viel Spaß gemacht! 

Natürlich war auch hier wieder alles in Weiß & Gold gehalten. Wir hatten das Glück eine tolle alte Werkbank und Obstkisten von unserer Location leihen zu können 🙂
Da wir beim Buffet kein Dessert geplant hatten, sollte die Candy Bar den Gästen genug Auswahl für einen leckeren Nachtisch bieten! Meine Mama und meine Tante haben hierfür am Tag unserer Hochzeitsfeier noch vier Stunden in der Küche gestanden und leckere Naschereien gebacken! DANKE! Es gab leckere Herzkekse, Petit Fours, Heidelbeer-Muffins, Brownie und Fantakuchen (den hatte ich mir extra gewünscht, da ich ihn als Kind SO gerne gegessen habe!)
Die Candy Bar war immer gut besucht und alle Gäste haben etwas leckeres gefunden. Bei den Süßigkeiten haben wir bewusst Dinge ausgesucht, die man aus der eigenen Kindheit kannte: Karamellen, UFOs, Uhren & Armbänder, weiße Mäuse, Marshmallows, Schleckmuscheln und Kracher! Hinzu kamen dann noch bedruckte M&Ms und Bonbons & Lollis, die wir an meinem JGA selbstgemacht haben 🙂


Diese Dinge haben wir für unsere Candy Bar bei Amazon dazu gekauft: Herzzangen* // Gläser* // “Love is sweet”-Girlande*
Die restliche Deko habe ich hier und da immer mal gekauft, wenn ich etwas passendes gefunden habe 🙂


Hattet ihr bei eurer Hochzeit auch eine Candy Bar bzw. plant ihr eine? Lasst mir doch gerne einen Kommentar da!


Fotos: Larissa Sydekum Photography –  WebsiteInstagram & Facebook

*Affilate Links (Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte kaufst, die ich empfehle, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keine zusätzliche Kosten für dich an.)

MerkenMerkenMerkenMerken